In der Bildmitte ist Stephan Heinke, der konzentriert nach links schaut. Im Hintergrund steht Sven Hänszke und zeigt auf eine Beamerleinwand.

Stephan Heinke ist als IT-Berater bei unseren Workshops für barrierefreie Internetseiten und Dokumente immer mit dabei.

Workshop:
„Barrierefreie Kommunikation“

Um auf das Thema aufmerksam zu machen und grundlegende Informationen zu vermitteln, veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV), regelmäßig Workshops über „Barrierefreie Kommunikation“.

An einem Vormittag erfahren Sie, was sich alles hinter diesem Thema verbirgt: Wie Menschen mit Einschränkungen und Behinderungen das Internet nutzen können und welche Voraussetzungen dafür notwendig sind.

Eingegangen wird auch darauf, was barrierefreie Websites und PDF-Dokumente auszeichnet und wie sie umgesetzt werden. Darüber hinaus informiert der Workshop auch über die gesetzlichen Grundlagen und Verordnungen.

Unsere Teilnehmer werden Schritt für Schritt an die barrierefreie Kommunikation herangeführt und erhalten Einblicke in die vielseitigen Anwendungsbereiche.

Inhalte:

  • Nutzergruppen von Barrierefreier Kommunikation –vom Blinden und Sehbehinderten bis hin zur älteren Generation
  • Gesetzliche Grundlagen –von der UN-Behindertenrechtskonvention bis hin zur WCAG 2.1
  • Praktische Demonstration eines blinden Menschen –vom Internet bis zum Smartphone
  • Barrierefreie Websites –was muss eine Website haben, um sich barrierefrei zu nennen, viele praktische Beispiele
  • Was ist eine barrierefreie PDF? was muss eine PDF haben, um sich barrierefrei zu nennen, Beispiele, Beispiele, Beispiele

Mit zum Team von A Vitamin gehört Stephan Heinke. Er ist selbst blind und demonstriert sehr anschaulich, wie die Software „Screenreader“ funktioniert und wie er die Sprachausgabe nutzt. Anhand von Beispielen zeigt er, worauf es bei barrierefreien Websites und PDF-Dokumenten ankommt.
Zusätzlich demonstriert er sehr eindrücklich, wie ein blinder Mensch mit dem Smartphone agiert. Sie werden staunen.

Hier finden Sie ein ausführliches Portrait über Stephan Heinke

Im Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat und einen Beratungsscheck für eine individuelle Beratung. Dabei werden Ihre Website und PDF-Dokumente analysiert und auf Barrierefreiheit geprüft. Basierend auf den ausgewerteten Ergebnissen schlagen wir Ihnen passende Lösungen vor.

Hier einige Stellungnahmen von Teilnehmern zum Workshop:

„Es ist erstaunlich, wie viele Nutzer es für Barrierefreie Kommunikation gibt“ — Martin Hake, Marketingdienstleister

„Vor allem die praktische Demonstration von Herrn Heinke hat mich sehr beeindruckt. Wirklich erstaunlich, dass viele Unternehmen das Thema ignorieren“ — Mona Pomrehn, selbstständige Beraterin

„Eine gute Einführung in das Thema, welches mir jetzt noch wichtiger erscheint“ — Sarah Müller, Senatsverwaltung Berlin

Wenn Sie Ihr Team oder Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen auf das Thema aufmerksam machen wollen, veranstalten wir den Workshop auch gerne direkt bei Ihnen im Hause.

Gerne laden wir Sie zu unserem nächsten Workshop ein.

Der Workshop ist eine anerkannte Bildungsveranstaltung gemäß § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG).

Nachfolgend finden Sie unsere anstehenden Termine.

Workshop "Barrierefreie Kommunikation" 6. September 2019

Veranstaltungsort: Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V, Auerbachstraße 7, 14193 Berlin-Grunewald

Datum: 6. September 2019

Uhrzeit: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Sven Hänszke, Stephan Heinke, Michael Schupke





Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.



weitere Workshops

 
 
WissenswertesPDF-ServiceSchulungen